Katholische Seelsorgeeinheit Weissacher Tal
Quelle: Turmhahn

In diesem Jahr fällt unser „Fest zwischen den Kirchen“ auf den 1. Mai – einen wegen der vielen sonstigen Festivitäten etwas ungünstigen Termin. Deshalb wurde beschlossen, einen kleineren Rahmen zu wählen.

Wie gewohnt beginnt das Fest mit einem gemeinsamen ökumenischen Gottesdienst – allerdings erst um 10:30 Uhr in der katholischen St-Martin-Kirche (mit Pfarrer Kraus und Pfarrer Häcker). Direkt danach gibt es ein einfaches Mittagessen (auch für Vegetarier) im evangelischen Gemeindezentrum.

Wie immer erwartet Sie das Eine-Welt-Team, ansonsten gibt es kein weiteres Programm. Trotzdem wäre es schön, wenn möglichst viele Menschen beider Kirchengemeinden zum gemeinsamen Feiern kommen würden!

Auch für den kleineren Aufwand sind helfende Hände nötig. Falls sie gerne mithelfen wollen (z. B. beim Getränkeverkauf, Auf- bzw. Abstuhlen, Spüldienst usw.), tragen Sie sich bitte in die Listen ein, die im Foyer des evang. Gemeindezentrums aushängen. Oder – melden Sie sich telefonisch im ev. Pfarramt (Tel.: 310 160).