Katholische Seelsorgeeinheit Weissacher Tal

Die Adventszeit lädt uns jedes Jahr von neuem dazu ein, uns auf das Weihnachtsfest nicht nur äußerlich, sondern auch innerlich vorzubereiten. Es werden uns bei den Gottesdiensten die großen Sehnsuchts- und Hoffnungstexte aus den Büchern der Propheten verkündigt und es wird uns gesagt, dass Gott kommen wird, um uns zu erlösen. Nehmen wir uns Zeit, die Botschaft des Advent zu hören und unser Leben von neuem daran auszurichten. Die Gottesdienste an den 4 Adventssonntagen und ganz besonders die frühmorgendlichen Rorategottesdienste mit ihrer ganz besonderen Atmosphäre wollen uns dabei helfen.

So wollen wir die Gottesdienste an den 4 Adventssonntagen jeweils mit einer kleinen Lichtfeier beginnen, nach der Predigt wollen wir versuchen, eine kurze Stille zu halten, bei den Fürbitten sollen unsere augenblicklichen Anliegen zur Sprache kommen und nach der Kommunion soll noch ein kurzer Besinnungstext vorgelesen werden.

Auch mit einem Besuch der Rorate-Messen laden wir herzlich zur frühmorgendlichen Besinnung und Einstimmung der Adventzeit ein. Roratemessen feiern wir in den ersten 3 Dezemberwochen immer um 6.00 Uhr und zwar

  • mittwochs in Unterweissach,
  • donnerstags in Ebersberg und
  • freitags in Allmersbach.

Bitte bringen Sie dazu eine Kerze mit. Nach jedem Rorategottesdienst wird ein gemeinsames Frühstück angeboten.
Die Rorategottesdienste in Weissach und Allmersbach werden von verschiedenen Gruppen aus unserer Gemeinde mitgestaltet, so z. B. wird der Arbeitskreis für Mission und Entwicklung beim Rorategottesdienst in der 2. Adventswoche auf die diesjährige Adveniat-Aktion aufmerksam machen.

Herzliche Einladung zum Mitfeiern und Mitgestalten!