Katholische Seelsorgeeinheit Weissacher Tal

SternsingerInnen erinnern nicht nur an die Bibel - bringen nicht nur den Segen Gottes - sammeln nicht nur Geld für andere, weniger privilegierte Kinder in der Welt - sondern machen auch eindrucksvolle Erfahrungen mit den besuchten Menschen: Sie sangen im Schweinestall, in armen Häusern, aßen zu Mittag an reich gedecktem Tisch, wurden zum Kakaotrinken und Kuchenessen eingeladen, erlebten, wie ein Besuchter zum Taktstock griff und sie beim Singen dirigierte, erlebten Freudentränen aber auch Distanz und Ablehnung. Ganz toll ist auch, dass sowohl die Besucher als auch die Besuchten unterschiedlicher Konfession angehören und damit ein weiteres ökumenisches Netz in unseren Gemeinden gespannt ist.

Siehe auch:
Sternsingeraktion 2007 in Auenwald/Althütte
Bildergalerie
Bericht der BKZ vom 08.01.07