Vor wenigen Wochen erreichte uns ein Brief von Familie Schmid von der Missionshilfe Brasilien:

Neumarkt/Opf, Februar 2019

Lieber Herr Pfr. Müller, liebe P. Wilhelm- Freunde,

über Ihre große Opferbereitschaft und Treue kann man nicht genug staunen und sich für die Kinder in Pilao Arcado freuen. Gott vergelte Ihnen vielmals Ihr barmherziges, großzügiges Teilen!

Da im Februar das neue Schuljahr beginnt, braucht P. Wilhelm Ihre riesige Spende ganz notwendig: Unterrichtsmaterial - Schulkleidung - Lebensmittel für die Schulspeisung - Löhne für Lehrer, Kirchen - und Reinigungskräfte kosten viel Geld und müssen bezahlt werden

Wie gut, dass es in Weissach die vielen, treuen Patenschaften gibt. Ihre 1980€ sind für P. Wilhelm angesichts der hohen Ausgaben eine sehr willkommene Hilfe!

In seinem Auftrag sagen wir Ihnen für Ihre treue Freundschaft und für Ihre große Barmherzigkeit ein ganz herzliches Vergelt´s Gott!

Da die Pflege meines Mannes viel Kraft und Zeit kostet, kann ich leider nicht mehr so viel schreiben. – In großer Dankbarkeit grüße ich Sie herzlich.

Dorothea Schmid.