Vor wenigen Tagen erreichte uns ein Brief der Missionshilfe Brasilien e.V. mit folgendem Worten:


„Sehr geehrter Herr Pfarrer Müller,

(…) Für die Kindertagesstätte in Pilao Arcado werden wir Ihre großzügige Spende verwenden.

Ebenso kann Pater Wilhelm mit seiner Krankenstation für die armen Menschen bei Krankheiten und Unfällen die Versorgung vornehmen und auch selbst Krankenpfleger ausbilden.

Ihre Unterstützung bewirkt dabei weit mehr als allein humanitäre Hilfe, denn die karitative Arbeit der Kirche vor Ort ist zugleich auch ein Beitrag zur glaubwürdigen Evangelisation, die die Menschen im Glauben und im Gebet stützt und stärkt.

Im Namen von Pater Wilhelm Mayer sagen wir ein herzliches Muito Obrigado – ein herzliches Dankeschön.

Mit freundlichen Grüßen

Bischof Dr. Gregor Maria Hanke (1. Vorsitzender) sowie Dorothea und Eberhard Schmid


Den ganzen Brief finden Sie hier: Seite 1, Seite 2