Rückblick auf das 19. Betriebsjahr unserer Schöpfungsfenster.

Am Ebersberg wurden von Juli 2019 bis Juni 2020 einschließlich rund 11,4 MWh Strom geerntet. Das ist unterdurchschnittlich, weil die Anlage eine Zeit lang außer Betrieb war.
In Althütte kann wegen Ausfall des Stromzählers und des Datenloggers für das zweite Halbjahr 2019 der Ertrag mit rund 5,0 MWh nur geschätzt werden. Im ersten Halbjahr 2020 wurden rund 8,4 MWh gemessen, macht zusammen 13,4 MWh.

Zusammen haben wir mit unseren drei Schöpfungsfenstern im 19. Betriebsjahr rund 24,8 MWh Strom geerntet. Die Einspeisevergütung hat uns 11.948,- € Einnahmen beschert. Der CO2 Faktor im Strommix beträgt laut Umweltbundesamt für 2019 427 g/kWh. Damit haben wir der Umwelt etwa 10,6 Tonnen CO2 erspart.

Weitere Details finden Sie auf der Homepage des kirchlichen Umweltmanagements.