Einführung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und über Ihr Interesse an den Aktivitäten unserer Seelsorgeeinheit. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein ernstes Anliegen.

Der Begriff "personenbezogene Daten" meint Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen beispielsweise Name, Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, aber z.B. auch die IP-Adresse, über die Sie ggf. rein informatorisch unsere Website besuchen.

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf unserer Website informieren. Für Internetseiten anderer Anbieter, auf die z.B. über Links verwiesen wird, gelten die dortigen Datenschutzhinweise und -erklärungen.

Allgemeines

Wir unterliegen den Datenschutzbestimmungen der Diözese Rottenburg-Stuttgart, insbesondere dem Gesetz über den Kirchlichen Datenschutz (KDG), der Durchführungsverordnung zum Gesetz über den Kirchlichen Datenschutz (KDG-DVO) und den weiteren zur Durchführung des KDG ergangenen Vorschriften. Wir sind sorgfältig bemüht, das Datengeheimnis möglichst umfassend zu wahren.

Verantwortliche Stelle

Verantwortlicher im Sinne von § 4 Nr. 9 KDG sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Katholische Seelsorgeeinheit Weissacher Tal
Pfarrer Thomas Müller
Sandberg 15
71554 Weissach im Tal
Tel: 07191 342943
Fax: 07191 56332
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Einzelheiten zur verantwortlichen Stelle können Sie unserem Impressum entnehmen.

Stabstelle Datenschutz

Unsere diözesane Datenschutzstelle, welche für den betrieblichen Datenschutz zuständig ist, können Sie unter der nachfolgenden Adresse erreichen und kontaktieren:

Bischöfliches Ordinariat
Stabsstelle Datenschutz
Postfach 9
72101 Rottenburg am Neckar
Tel: 07472 169-890
Fax: 07472 169-83890
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: https://datenschutz.drs.de

Überdiözesane Aufsicht

Weiterhin unterliegen wir der Datenschutzaufsicht des katholischen Datenschutzzentrums Frankfurt/M. Sie können sich an diese Stelle wenden, wenn Sie Datenschutzverstöße unsererseits geltend machen oder sich in anderer Hinsicht über unser Datenschutzverhalten beschweren wollen. Die Kontaktdaten der zuständigen kirchlichen Datenschutzaufsichtsbehörde lauten:

Katholisches Datenschutzzentrum Frankfurt/M
Domplatz 3
Haus am Dom
60311 Frankfurt
Tel: 069 800871-8800
Fax: 069 800871-8815
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: https://www.kath-datenschutzzentrum-ffm.de

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter:
https://www.katholisches-datenschutzzentrum.de

Technisches

Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, ohne sich dabei zu registrieren oder uns auf andere Weise Informationen zukommen zu lassen ("Informatorische Nutzung") werden nur diejenigen personenbezogenen Daten erhoben, die Ihr Webbrowser an unseren Server übermittelt.

Datenerhebung und -verarbeitung bei informatorischer Nutzung unserer Website

Beim Aufruf unserer Webseite ist es technisch notwendig verschiedene Daten zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen, damit eine fehlerfreie Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver möglich ist. Dabei werden automatisch folgende Daten erhoben und in einer sogenannten Server-Logdatei protokolliert:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zu GMT
  • Inhalt der Webseite
  • Zugriffsstatus (HTTP-Status)
  • übertragene Datenmenge
  • Website, von der Sie auf unsere Website gelangt sind
  • Webbrowser
  • Betriebssystem
  • Sprache und Version des Browsers

Die Erhebung und Speicherung der vorgenannten Daten in Logdateien ist für den Betrieb unserer Website zwingend erforderlich. Es besteht keine Widerspruchsmöglichkeit.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt gemäß § 6 Abs. 1 lit. g KDG auf Grund unseres berechtigten Interesses an der Sicherstellung der Funktionsfähigkeit und Sicherheit sowie der technisch fehlerfreien Darstellung unserer Website.

Nutzerprofile werden nicht gebildet und eine Verarbeitung und Weitergabe personenbezogener Daten zu kommerziellen Zwecken oder für professionelle Adress-Sammlungen erfolgt unsererseits nicht.

Datensicherheit

Damit Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden können, nutzt unsere Website den allgemein üblichen und sicheren Standard TLS (Transport Layer Security). Diese verschlüsselte Verbindung erkennen Sie unter anderem an dem angehängten s am http (also https://..) in der Adressleiste Ihres Browsers oder am Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Cookies

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät, also beispielsweise auf einer Festplatte, gespeichert werden und durch die uns als Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihr Endgerät übertragen.

Alle Anfragen an unsere Website starten eine Sitzung, in der ein sog. Sitzungs-Cookie im Browser erstellt wird. Der Name des Sitzungs-Cookies basiert auf einer Zufallsnummer und hat daher keinen konstanten Bezeichner. Der Sitzungs-Cookie wird automatisch gelöscht sobald die Sitzung abgelaufen ist oder der Browser geschlossen wird.

Bei informatorischer Nutzung unserer Website werden nur Sitzungs-Cookies angelegt. Es entstehen keine Cookies von Drittanbietern da keine externe Dienste in unserer Website eingebettet sind.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notwendiger Cookies ist § 6 Abs. 1 lit. g KDG.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Darüber hinaus empfehlen wir eine regelmäßige manuelle Löschung von Cookies sowie Ihres Browser-Verlaufs.

Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten, die beim Besuch unseres Internetauftritts anfallen, werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den kirchlichen, europäischen oder nationalen Gesetzgeber in kirchlichen, staatlichen oder unionsrechtlichen Rechtsnormen, denen wir unterliegen, vorgesehen ist. Aus ihnen ergibt sich dann auch die Aufbewahrungsfrist bzw. Speicherdauer, die wir einzuhalten haben.

Weitere Daten

Unsere Website bietet Inhalte mit personenbezogenen Informationen, wie Kontaktinfos, Berichte und Bildmaterial. Diese Inhalte werden nicht automatisch gelöscht. Sofern Sie persönlich betroffen sind können Sie jederzeit ein Ende der Veröffentlichung anfordern; dazu reicht eine kurze Nachricht per E-Mail oder Post an uns (siehe Impressum).

Kontaktaufnahme

Wir verarbeiten Ihre z.B. über Kontaktformulare oder E-Mail-Anfragen mitgeteilten Kontaktdaten (wie z. B. Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Telefonnummer) zur Beantwortung Ihrer Kontaktanfragen und für die Verbreitung von Informationen rund um Tätigkeiten und Veranstaltungen unserer Einrichtungen und der Katholischen Kirche.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist in der Regel Ihre Einwilligung (§ 6 Abs. 1 lit. b) KDG) und ggf. § 6 Abs. 1 lit. f) KDG. Soweit Sie durch Ihre E-Mail auf den Abschluss eines Vertrages hinwirken wollen, stellt § 6 Abs. 1 lit. c) KDG eine weitere Rechtsgrundlage dar.

Wenn Sie der Verwendung Ihrer Daten für Informationen und Mitteilungen widersprechen bzw. Ihre diesbezügliche Einwilligung widerrufen möchten, genügt jederzeit eine kurze Nachricht an die vorstehend und im Impressum genannten Kontaktdaten des Verantwortlichen.

Die Daten werden vorbehaltlich gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gelöscht, sobald wir Ihre Anfrage abschließend bearbeitet haben und Zweck für die Datenspeicherung entfällt, oder sobald Sie Ihre diesbezügliche Einwilligung widerrufen oder uns zur Löschung aufgefordert haben.

Ihre Rechte

Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen haben Sie gegenüber dem Verantwortlichen die nachfolgenden Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Widerruf der Einwilligung nach § 8 Abs. 6 KDG,
  • Recht auf Auskunft nach § 17 KDG,
  • Recht auf Berichtigung nach § 18 KDG,
  • Recht auf Löschung nach § 19 KDG,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach § 20 KDG,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit nach § 22 KDG,

Widerrufs- und Widerspruchsrecht

Ihre erteilte Einwilligung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen; dazu reicht eine kurze Nachricht per E-Mail oder Post an uns (siehe Impressum). In diesem Fall werden wir die Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten zu dem betreffenden Zweck unverzüglich unterlassen.

Bitte beachten Sie, dass der Widerruf nur für die Zukunft wirkt. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.