Liebe Gemeindemitglieder,

schon am Beginn dieses Jahres haben wir unsere Suche nach einem Nachfolger/einer Nachfolgerin für unsere derzeitige Mesnerin in Ebersberg gestartet. Leider hat sich bisher niemand gemeldet, der bereit ist, ab Juni den Mesnerdienst in unserer Herz-Jesu-Kirche zu übernehmen. Zu den Aufgaben gehören neben der Vor- und Nachbereitung von Gottesdiensten u. a. die Pflege der liturgischen Geräte, die Erledigung der Kirchenwäsche und die Betreuung der technischen Anlagen. Der Beschäftigungsumfang beträgt im Durchschnitt gut vier Stunden wöchentlich.

Noch geben wir die Hoffnung nicht auf, dass sich zumindest ein Team findet, welches sich die Aufgaben des Mesnerdienstes untereinander aufteilt. Eine Person hat bisher ihre Bereitschaft erklärt, in einem solchen Team mitzuarbeiten. Hoffentlich melden sich noch weitere, denn nur dann können ab Juni noch Gottesdienste in Ebersberg stattfinden!

Ebenfalls suchen wir ab Mitte November einen Nachfolger/eine Nachfolgerin für unseren derzeitigen Mesner in Althütte. Der Beschäftigungsumfang beträgt ca. 2,5 Stunden wöchentlich. Die Aufgaben sind dieselben wie beim Mesnerdienst in Ebersberg.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an unsere Kirchenpflegerin Frau Loscalzo (Tel 0176/55097481) oder an mich (Tel 07191/342943) . Gerne beantworten wir Ihnen auch alle Fragen, die den Mesnerdienst betreffen.

Es grüßt Sie herzlich
Ihr Pfr. Thomas Müller

Siehe auch: