Was für besondere Zeiten!

Zeiten für besondere Formate. Der 102. Deutsche Katholikentag 2022 ermöglicht genau das! Tage mitten im Jetzt. Das Leitwort für Stuttgart – „leben teilen” – ist hochaktuell.

Nach den kontaktarmen Monaten der Corona-Pandemie wollen wir endlich wieder mehr „leben teilen” – mit rund 1.500 Veranstaltungen an fünf Tagen. Begegnungen und gemeinsames Feiern sollen deshalb vom 25. Bis 29. Mai 2022 in Stuttgart im Mittelpunkt stehen – drinnen und draußen, spirituell und spontan, ökumenisch und interreligiös, international und interkulturell.

Dieser Katholikentag legt den Fokus auf brandaktuelle Themen: die globale Friedenspolitik in Zeiten des Krieges, die Klimakrise, den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft, angesichts von Millionen Menschen auf der Flucht. Er stellt sich aber auch den Herausforderungen in der Kirche, ohne die kein glaubwürdiges Engagement möglich ist. Veränderung geht! Der Katholikentag wird diese zutiefst menschliche Erfahrung aufnehmen, nicht zuletzt mit den Themen des Synodalen Wegs.

Wir laden zum Miteinander ein: Gottesdienste zu feiern in großer und kleiner Gemeinschaft, Formen der Frömmigkeit kennenzulernen, sich mit anderen auszutauschen, Konzerte zu genießen, Lesungen zu lauschen – eben das Leben zu teilen.

Erleben Sie den Katholikentag in seiner ganzen Fülle, mit seinen Diskussionen, seinen kulturellen Höhepunkten, seinen Gottesdiensten und Begegnungen – und natürlich in Stuttgart! Lassen sie uns diese Tage teilen.

Dr. Irme Stetter-Karp
Präsidentin des ZdK
Bischof Dr. Gebhard Fürst
Diözese Rottenburg-Stuttgart

Weitere Informationen und das gesamte Programm finden Sie unter www.katholikentag.de